+43 677 626 330 01 info@japan-plus.at

Sommerreise Japan für Familien 06.-21.07.2024

Gruppenreise für Familien
ab€4.559
Name*
E-Mail Addresse*
Gewünschtes Reisedatum*
Anzahl der Reisenden*
Ihre Anfrage*
* Ich stimme den Allgemeinen Reisebedingungen und den Datenschutzbedingungen zu.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step
Auf Ihre Wunschliste setzten.

Adding item to wishlist requires an account

440

Warum Sie bei uns buchen sollten?

  • Erstklassige Beratung, die Zeit und Geld spart
  • Riesige Auswahl an Unterkünften
  • Maßgeschneiderte Routen
  • Ihr individueller Reiseplan

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
+43-677-626-330-01

info@japan-plus.at

Dauer: 16 Tage
Availability : 06.07.-21.07.2024
Start: Tokyo (Flughafen)
Ende: Osaka (Flughafen)
Tour Info

Erleben Sie in 16 Tagen die Höhepunkte Japans entlang der Tokaido Route. Sie besuchen dabei Tokyo, Kamakura, Hakone, Atami, Shizuoka, Nagoya, Kyoto, Nara und Osaka. Unterwegs sind Sie in einem klimatisierten Bus, der Sie bequem zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten bringt. Eine Fahrt mit dem berühmten Shinkansen darf natürlich nicht fehlen. Diese Rundreise ist speziell für Familien mit Kindern geplant und enthält ausreichend Zeit für eigene Erkundungen.  Sie erleben eine Mischung aus Stadt und Land, Kultur und Natur, wie sie nur Japan bieten kann. Wir reisen in einer Gruppe mit 20 bis maximal 28 Teilnehmern.

Wir haben für Sie Dreibett- und Vierbettzimmer reserviert und darauf geachtet, dass Sie alle paar Tage einen freien Tag zur eigenen Verfügung haben. Sie können an diesen Tagen Vergnügungsparks besuchen oder tiefer in die Kultur Japans eintauchen oder selbstverständlich sich einfach treiben lassen (z.B. im Meer am Strand von Atami).

Warum dieser Termin? In Japan fangen die Sommerferien in den meisten Schulen Ende Juli an und gehen bis Ende August. In der Zeit ist natürlich Hochsaison und die Preise somit einerseits höher, aber auch beliebte Ziele für Familien oft sehr voll. Wir fallen mit unserer Reisezeit allerdings noch teilweise in die Regenzeit in Japan (bis Mitte Juli in der Regel), was bedeutet, dass zu den sommerlichen Temperaturen auch noch eine hohe Luftfeuchte hinzu kommt. Deswegen verwenden wir auch einen klimatisierten Reisebus.

Bei dieser Reise sind keine Flüge inkludiert, damit Sie sie auf Wunsch verlängern können. Wir bieten auch eine eigene Verlängerung für diese Reise an, falls Sie aufgrund des langen Fluges etwas mehr Zeit hier verbringen möchten.

Start & Ende der Tour

Start: Flughafen Tokyo Narita oder Haneda /Ende: Flughafen Osaka

Tour-Datum

06.07.-21.07.2024

Reisepreis

€4559,- pro Person im Doppelzimmer oder Dreibettzimmer (ab 12 Jahren gelten Kinder als Erwachsene)
€175,- Ermäßigung für Kinder unter 12 Jahren
Für Kleinkinder zwischen 0-6 Jahren erfragen Sie bitte die Ermäßigung

Inkludiert

  • 15 Nächte in guten japanischen Hotels wie im Angebot aufgelistet
  • 15x Frühstück, 2x Mittagessen und 2x Abendessen lt. Programm
  • Dt.-sprachiger lokaler Guide für die gesamte Dauer der Reise
  • Flughafentransfer bei Anreise und Abreise in einem geteilten Shuttlebus passend zur Ihrem gewählten Flug
  • Transfers wie im Programm beschrieben, großteil in einem klimatisierten Reisebus, inkl. Shinkansen Ticket von Nagoya nach Kyoto in der 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung
  • Eintritte für Besichtigungen, wie im Programm beschrieben an Tag 2, 4, 6, 8, 9, 10, 12, 13 und 14

Nicht inkludiert

  • Flüge von und nach Japan (wir sind Ihnen hier gerne bei der Buchung behilflich)
  • Sämtliche unter „die Reise beinhaltet“ nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Eintritte und Fahrtkosten an den Tage zu Ihrer freien Verfügung
Was Sie erwartet

Wir sind bei dieser Reise auf der alten Tokaido Route von Tokyo nach Osaka entlang der pazifischen Küste unterwegs. Start ist in der Weltmetropole Tokyo, wo wir zwei volle Tage mit Besichtigungen verbringen und auch einen Ausflug zum großen Buddha nach Kamakura unternehmen. Sie haben hier dann einen Tag frei für eigene Erkundungen.

Von der Stadt geht es in den Fuji-Hakone Nationalpark inklusive Fahrt mit der Seilbahn zum dampfenden Tal Owakudani und Fahrt mit dem Piratenschiff über den Ashi See. Wir übernachten hier dann zwei Nächte in Atami, wo Sie Ihren freien Tag am schönen Strand oder mit Erkundungen in der Umgebung verbringen können.

Mit unserem klimatisieren Reisebus geht es weiter nach Shizuoka, wo wir die Shiraito Wasserfälle, den Fuji Sengen Schrein und das Mt Fuji World Heritage Center besuchen. Mit etwas Glück sehen wir hier auch den Berg Fuji selbst.

Am nächsten Tag unternehmen wir eine kurze Zugfahrt auf einer der schönsten Zugstrecken Japans im Oigawa Tal und fahren dann entlang von Teefeldern weiter nach Nagoya. Hier erkunden wir den restaurierten Palast und die Geschichte Japans im spannenen Meiji-Mura Freilichtmuseum. An Ihrem freien Tag in Nagoya können Sie den berühmten Ghibli Park oder den Lego Park besuchen (Tickets optional erhältlich) oder die spannenden Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt selbst erkunden.

Mit dem Shinkansen erreichen wir dann kürzester Zeit Kyoto, die alte Kaiserstadt Japans. Neben klassischen Highlights, besuchen wir hier auch Geheimtipps um den üblichen Menschenmassen zu entgehen. Ein Ausflug nach Nara mit seinen zahmen Rehen darf hier natürlich nicht fehlen.

Unser letzter Stopp ist das nahegelegene Osaka, die Handels- und Gourmetmetropole Japans. Hier haben Sie einen letzten freien Tag für Einkäufe oder den Besuch des Universal Studios Japan mit dem Nintendoland oder den Naruto Park oder den Godzilla Park (Tickets optional erhältlich).

Wir haben darauf geachtet kurze Transfers zu haben und längere Aufenthalte je Stadt um nicht jeden Tag das Hotel zu wechseln. Die Besichtigungen haben wir gegenüber üblichen Programmen entspannt und einen Fokus auf Sachen gelegt, die auch den Kindern Spaß machen. Wir haben natürlich auch Freiräume für eigene Erkundungen abseits der Gruppe inkludiert.

  • Die Hauptstadt Japans Tokyo mit all Ihrer Vielfalt
  • Hakone Nationalpark mit Seilbahnfahrt zum dampfenden Tal und Piratenschiff am Ashi See
  • Die Thermalstadt Atami mit einem schönen Sandstrand zum Entspannen zwischendurch
  • Der berühmte Berg Fuji ab Shizuoka mit Besuch des Sengen Schreins und World Heritage Museums
  • Zugfahrt durch das Oigawa Tal (eine der schönsten Zugstrecken Japans) mit Bento Box
  • Nagoya mit Palast und Freilichtmuseum inkl. Zeit für eigene Erkundungen
  • Die alte Kaiserstadt Kyoto mit Ihren Tempeln und Schreinen inkl. unseren Geheimtipps
  • Ausflug nach Nara mit den berühmten zahmen Rehen
  • Osaka, die Handels- und Gourmetmetropole Japan
Reiseverlauf

Tag 1Ankunft in Tokyo

Ankunft in Tokyo Narita oder Haneda und Transfer mit dem geteilten Shuttlebus direkt zu Ihrem Hotel. Check-in ist ab 15:00 möglich.

Hotel: Grand Prince Hotel Shin Takanawa
Superior Corner Twin (38m²) mit 1-2 Zusatzbetten möglich

Tag 2Tokyo (F)

Frühstück im Hotel. Um 10:00 treffen Sie Ihren dt.-sprachigen Guide für Ihre ersten Besichtigungen in Tokyo. Zuerst geht es in das alte Stadtviertel Asakusa mit dem berühmten Donnertor und dem Sensoji Tempel. In der Nakamise Straße können Sie sich durch das lokale Streetfood kosten oder die ersten Souvenirs kaufen. Danach geht es zum Skytree, dem höchsten Turm Japans. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen Blick auf die schier endlosen Weiten von Tokyo. Freie Zeit fürs Mittagessen.

Am Nachmittag geht es mit dem Wassertaxi auf die künstlich geschaffene Insel Odaiba in der Bucht von Tokyo. Hier können Sie einen Blick auf den großen „Gundam“ werfen. Zum Abschluss des Tages geht es in das digitale Kunstmuseum“teamlab Planetes“ . Eine faszinierende Erfahrung für groß und klein!

Tag 3Tokyo (F)

Frühstück im Hotel. Heute starten wir bereits um 09:00 mit dem Sightseeing. Erster Stopp ist der Meiji Schrein. Inmitten eines Waldes gelegen ist dieser Schrein eine Oase der Ruhe inmitten der Großstadt. Gleich danach stürzen Sie sich in den Trubel mit dem Jugendviertel Harajuku und der berühmten Takeshita-dori. Hier haben Sie auch Zeit für die Mittagspause.

Im Anschluss geht es zur berühmten Kreuzung in Shibuya. Über 2 Millionen Menschen pro Tag gehen über diese Kreuzung! Im Shinjuku Gyoen Park haben Sie dann wieder etwas Ruhe und können einen ersten Blick auf die berühmte japanische Gartenkunst werfen. Zum Abschluss geht es in das Wolkenkratzerviertel Shinjuku, wo Sie vom Metropolitan Government Building nochmals einen Blick auf die umliegenden Hochhäuser werfen können.

Tag 4Tokyo - Kamakura - Tokyo (F)

Frühstück im Hotel. Heute starten wir bereits um 08:00 für unseren Ausflug nach Kamakura und Enoshima. Unser erstes Ziel ist der berühmte große Buddha von Kamakura, gefolgt vom Hasedera Tempel mit seinem wunderschönen Garten und einer geheimnisvollen Höhle. Danach geht es auf die Insel Enoshima, wo Sie Zeit fürs Mittagessen und für eigene Erkundungen haben. Sie können hier auch etwas am Strand entspannen oder im Meer schwimmen gehen.

Tag 5Tokyo (F)

Frühstück in Ihrem Hotel. Freier Tag in Tokyo für eigene Erkundungen. Sie erhalten von uns zahlreiche Tipps für Besichtigungen in der Stadt oder Ausflüge in die Umgebung. Auf Wunsch besorgen wir Ihnen gerne Tickets für Disneyland Tokyo, Disneyland Sea, die Harry Potter Studios oder andere Sehenswürdigkeiten. Wir haben diesen Tag absichtlich auf Mittwoch gelegt, da hier in der Regel die wenigsten Besucher in den Vergnügungsparks sind.

Tag 6Tokyo - Hakone - Atami (F/A)

Frühstück im Hotel und Check-out. Um 08:00 Aufbruch nach Hakone (ca. 100km/3h Fahrtzeit). Wir nehmen die Seilbahn in das dampfende Tal Owakudani und dann hinab zum Ashi See. Hier besteigen wir ein Piratenschiff und fahren über den See zum Hakone Schrein. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Atami (ca. 30km/1h Fahrtzeit). Check-in im Hotel mit Blick aufs Meer. Abendessen im Hotel wahlweise um 17:00 oder 19:30).

Hotel: Resorpia Atami
Standard Zimmer (25m²) mit zwei Einzelbetten und Fläche mit Tatami-Matten im jap. Stil (hier können noch 1-2 Futons zusätzlich ausgelegt werden)

Tag 7Atami (F/A)

Frühstück und Abendessen im Hotel. Dazwischen können Sie am schönen Strand in Atami entspannen oder die Stadt und Umgebung erkunden (Sie erhalten hier ausführliche Unterlagen für Ihre eigenen Erkundungen von uns).

Tag 8Atami - Shizuoka (F)

Frühstück im Hotel und danach Check-out. Um 09:00 Aufbruch nach Shizuoka. Unterwegs besuchen wir den Izu Panorama Park inklusive Seilbahn zur Aoi Terrace mit einem wunderschönen Ausblick aufs Meer über die Suruga Bucht und bei gutem Wetter auch den Berg Fuji (ca. 30km, Fahrtzeit ca. 1h). Danach geht es zu den Shiraito no Taki Wasserfällen (ca. 10km, 1,2h Fahrtzeit). Der Name bedeutet „weiße Fäden“. Der Wasserfall zieht sich über eine Breite von 150 Metern und stürzt sich bis zu 20 Meter in die Tiefe. Im nahen Fuji World Heritage Center (ca. 15km, 30min Fahrtzeit) erleben wir wie es aussieht, wenn man den Fuji besteigt. Selbst wenn sich der heilige Berg Japans in Wolken hüllt, kann man hier seine Schönheit erleben. Daneben befindet sich der Fujisan Hongu Sengen Schrein in dem zum heiligen Berg Fuji gebetet werden kann (damit er sich zeigt zum Beispiel). Wir fahren dann noch ein letztes Stückchen (60km, ca. 1h) nach Shizuoka, wo wir heute übernachten.

Hotel: Hotel Associa Shizuoka
Moderates Twin Zimmer (27m²) in das ein Extrabett gestellt werden kann. Es gibt auch Zimmer mit Verbindungstür, falls ein 4-Bettzimmer gewünscht wird.

Tag 9Shizuoka - Nagoya (F/M)

Frühstück im Hotel. Um 09:00 starten wir unser Programm mit einem Ausflug zur Nihondaira Seilbahn (letzte Chance auf einen Blick auf den Fuji). Diese bringt uns zum Toshogu Schrein, der direkt in den Berg hinein gebaut wurde und dem ersten Tokugawa Shogun gewidmet ist. Danach geht es zur Oigawa Railway (50km, ca. 1,3h Fahrtzeit), wo wir mit einem Retrozug eine der schönsten Zugstrecken Japans erleben. Hierfür gibt es passend eine Bento-Box, die während der Fahrt verspeist werden kann. Das Oigawa Tal ist auch berühmt für seine Teeplantagen von denen Sie einige zu Gesicht bekommen. Am Nachmittag geht es dann weiter nach Nagoya (ca. 160km, 2,5h Fahrtzeit), wo wir die nächsten drei Nächte verbringen.

Hotel: Nagoya Kanko Hotel
Comfort Quad Zimmer (39m²) mit vier Betten
Comfort Twin Zimmer (24m²) mit zwei Betten und einem Zusatzbett bei Bedarf

Tag 10Nagoya (F)

Frühstück im Hotel. Um 09:00 starten wir mit unserer Besichtigung von Nagoya beim berühmten Schloss. Das Schloss wird in den nächsten Jahren abgerissen (es ist ein Nachbau) und im traditionellen Stil aus Holz wieder neu aufgebaut. Daneben befindet sich der bereits restaurierte Palast, der beeindruckend zeigt wie die Feudalherren damals gelebt haben.
Im Anschluss fahren wir in das Meiji Mura Freilichtmuseum. Das Museum enthält mehr als 60 restaurierte und wieder aufgebaute Gebäude aus der Zeit der industriellen Revolution (1867 bis ca. 1930er) darunter auch eine Brauerei, ein Gerichtshaus, eine Eisenbahnbrücke und vieles mehr. Am Nachmittag geht es retour nach Nagoya, wo Sie den Abend frei haben.

Tag 11Nagoya (F)

Frühstück im Hotel. Freier Tag in Nagoya für eigene Erkundungen. Wir besorgen Ihnen gerne Tickets für den nahen Ghibli Park oder Legoland (nicht inkludiert). Wir beraten Sie selbstverständlich auch gerne für Ihre eigenen Erkundungen in der Umgebung. Sehr schön ist z.B. Inuyama mit einem original Schloss oder das Kiso Tal wo Sie eine Wanderung zwischen den Poststädten Tsumago und Magome unternehmen können.

Tag 12Nagoya - Kyoto

Frühstück im Hotel und Check-out. Um 09:00 Transfer zum Bahnhof Nagoya. Von hier geht es mit dem Superexpresszug Shinkansen in nur 34min nach Kyoto. Hier wartet bereits unser Bus und bringt Sie zum Fushimi Inari Schrein mit seinen zahlreichen roten Torii. Sie haben hier freie Zeit für ein Mittagessen (es gibt hier auch immer Ständte mit typisch japanischen Streetfood), Shopping und Besichtigungen. Im Anschluss besuchen wir den Heian Jingu Schrein. Der Schrein wurde zum 1100-jährigen Jubiläum Kyotos erbaut und orientiert sich am Kaiserpalast aus der Gründungszeit. Im Anschluss Transfer zu unserem Hotel an der Kyoto Station, wo Sie zahlreiche Restaurants und Geschäfte in bequemer Gehweite vorfinden.

Hotel: Miyako Hotel Kyoto Hachijo
Quad Zimmer (28m²) mit vier Betten
Tripple Zimmer (23m²) mit drei Betten

Tag 13Kyoto

Frühstück im Hotel. Um 08:30 Start unserer Besichtigung von Kyoto. Am Vormittag fahren wir zuerst zu einem Kimono Shop, wo sie sich einen Yukata (leichter Baumwoll Kimono) anziehen lassen können (inkludiert) für Ihre Besichtigungen in Arashiyama. Wir besuchen danach den Adashino Nenbutsuji Tempel mit seinem wunderschönen Bambuswald (derzeit noch ein Geheimtipp) und spazieren durch die Saga Toriimoto Straße mit ihren traditionellen Häusern. Wir retournieren dann unsere Kimono und danach haben Sie noch freie Zeit in Arashiyama, wahlweise zum Besuch des Iwatayama Monkey Parks (inkludiert) mit seinen Schneeaffen oder zum Besuch des Tenryuji Tempels und des bekannten (und leider sehr überlaufenen) Bambuswaldes. Sie können natürlich auch einfach nur entlang der Straße bummeln und das Streetfood verkosten oder ein Ruderboot am Hozu Fluss mieten.
Um 14:00 geht es dann retour zum Hotel, wo Sie einen freien Nachmittag haben. Wir können Ihnen optional eine tolle Samurai und Ninja Experience anbieten oder Tickets für das Railway Museum oder die Toei Filmstudios. Alternativ können Sie auch noch die kulturellen Sehenswürdigkeiten besichtigen, wir beraten Sie hier gerne.

Tag 14Kyoto - Nara - Osaka (F/M)

Frühstück im Hotel. Um 09:00 Aufbruch nach Nara (50km, ca. 1h Fahrtzeit), wo wir den berühmten Todaiji Tempel, das größte freistehende Holzgebäude der Welt und die Nigatsudo Halle mit ihrem schönen Ausblick auf die Stadt besichtigen. Danach essen wir in einem lokalen Restaurant vor Ort zu Mittag. Sie haben natürlich auch freie Zeit für die zahmen Rehe im Nara Deer Park. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Osaka (40km, ca. 1h Fahrtzeit), wo wir um ca. 17:00 einchecken.

Hotel: Hotel Intergate Osaka Umeda
Quad Zimmer (28m²) mit vier Betten
Tripple Zimmer (23m²) mit drei Betten

Tag 15Osaka (F)

Frühstück im Hotel danach freier Tag in Osaka für letzte Einkäufe oder Besichtigungen. Ein Highlight ist hier sicher Universal Studios Japan mit dem Nintendoland und der Harry Potter World. Ebenfalls sehenswert ist das Kaiyukan Aquarium, eines der größten öffentlichen Aquarien der Welt (mit Walhaien). Etwas außerhalb befindet sich das „Nijigen no Mura“ auf der Insel Awaji, wo es sowohl einen Naruto Bereich als auch einen Godzilla Bereich gibt. Wir besorgen Ihnen hier gerne optional die Tickets. Alternativ können Sie selbstverständlich auch die Stadt Osaka selbst erkunden, wir beraten Sie hier gerne.

Tag 16Abreise Osaka (F)

Frühstück im Hotel. Mit einem geteilten Flughafentransfer bringen wir Sie wieder retour zum Flughafen (Itami oder Kansai Airport).

Alternativ bieten wir auch eine Verlängerung auf 21 Tage ab Osaka an mit den Zielen Awaji (Naruto oder Godzilla Park), Himeji (das berühmte weiße Reiher Schloss), Kurashiki (sehr schöne Altstadt), Onomichi (Ausflug auf die Haseninsel), Hiroshima (Peace Memorial Park und die Insel Miyajima) und Fukuoka (von hier Transfer zum Flughafen).

Karte